Primera Division

Messi als Neuzugang bei Unicef

SID
Dienstag, 09.03.2010 | 16:53 Uhr
Lionel Messi konnte 2006 und 2009 mit dem FC Barcelona die Champions League gewinnen
© Getty
Advertisement
Primera División
Malaga -
La Coruna
Primera División
Espanyol -
Valencia
Primera División
Las Palmas -
Levante
Primera División
Bilbao -
Villarreal
Primera División
Eibar -
Real Betis
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid

Der Weltfußballer Lionel Messi wird weltweiter Botschafter des Kinderhilfswerks Unicef. Der 22 Jahre alte Argentinier unterstützt mit dem FC Barcelona Unicef schon seit längerem.

Der argentinische Starfußballer Lionel Messi wird Botschafter des Kinderhilfswerks Unicef.

Am Donnerstag soll der 22 Jahre alte Profi vom spanischen Meister FC Barcelona im Stadion Camp Nou als Neuzugang des Hilfswerks der Vereinten Nationen vorgestellt werden.

Der spanische Renommierklub unterstützt Unicef bereits seit mehreren Jahren, der Schriftzug ziert kostenfrei die Trikots der Katalanen.

Außerdem stellt der Verein jährlich 1,5 Millionen Euro für Hilfsprojekte auf der ganzen Welt zur Verfügung.

Messi erst der zweite Fußballer in der Riege

Weltfußballer Messi wird als erster Barca-Profi zum weltweiten Unicef-Botschafter ernannt.

Dem erlesenen Kreis gehören zahlreiche Prominente an, unter anderem Schauspieler Orlando Bloom und Sängerin Shakira.

Einziger Fußballer unter den internationalen Botschaftern war bislang David Beckham vom AC Mailand.

Als regionale Unicef-Unterstützer sind allerdings weit mehr Fußballer wie Francesco Totti (AS Rom), Ryan Giggs (Manchester United) oder auch Edin Dzeko (VfL Wolfsburg) aktiv.

Valencia enttäuscht gegen Santander

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung