Juve: Zebina zeigt eigenen Fans Mittelfinger

SID
Freitag, 19.03.2010 | 13:50 Uhr
Jonathan Zebina flog in Fulham mit einer Roten Karte vom Platz
© Getty
Advertisement
CSL
Beijing Renhe -
Dalian Yifang
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Im Achtelfinale der Europa League gegen den FC Fulham zeigte der Juventus-Verteidiger Jonathan Zebina den eigenen Fans den Mittelfinger. Er soll rassistisch beleidigt worden sein.

Das Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League zwischen dem FC Fulham und Juventus Turin (4:1) ist von einem Eklat überschattet worden.

Nach seinem Platzverweis in der Nachspielzeit (90.+3) zeigte Verteidiger Jonathan Zebina den eigenen Anhängern provozierend den Mittelfinger. Zuvor war der dunkelhäutige Spieler nach eigenen Angaben von einem Teil der Tifosi rassistisch beleidigt worden.

"Ich respektiere die Juve-Fans, aber nicht die 20 Extremisten, die mich andauernd beleidigen. Ich entschuldige mich bei allen Tifosi, aber nicht bei ihnen", sagte Zebina nach dem Achtelfinal-Aus seines Teams. In der Vergangenheit habe sich viel Wut angestaut, erklärte der Franzose: "Es gibt rassistische Fans, die mich auch beim Training beleidigen. Damit muss Schluss sein."

Juve-Anhänger waren bereits in der Vergangenheit mit fremdenfeindlichen Parolen und gewalttätigen Ausschreitungen negativ aufgefallen. Allein viermal wurde der italienische Rekordmeister mit Geldstrafen oder Sperrungen der Nordkurve bestraft, weil der dunkelhäutige Stürmer Mario Balotelli von Meister Inter Mailand mit rassistischen Sprechchören beleidigt wurde.

FC Fulham - Juventus Turin 4:1

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung