Primera Division

Jose Angel Ziganda bei Xerez gefeuert

SID
Mittwoch, 13.01.2010 | 17:51 Uhr
Jose Angel Ziganda übergibt Deportivo Xerez als Schlusslicht der Primera Division
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Deportivo Xerez, Tabellenletzter der spanischen Primera Divison, hat Trainer Ziganda entlassen. Der 43-Jährige holte mit seiner Mannschaft bislang nur einen Saisonsieg.

Die Klubführung des spanischen Erstligisten Deportivo Xerez hat auf die anhaltende Erfolglosigkeit der Mannschaft reagiert und Trainer Jose Angel Ziganda entlassen. Erstliga-Neuling Xerez hat in den bisherigen 17 Saisonspielen erst einen Sieg gefeiert und liegt mit lediglich acht Punkten abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz.

Die Entlassung Zigandas war der fünfte Trainerwechsel in der laufenden Spielzeit der Primera Division. Als Nachfolger Zigandas wird der frühere mexikanische Nationaltrainer Ricardo La Volpe gehandelt.

Die aktuelle Tabelle der Primera Division

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung