Santander und Sevilla locker im Halbfinale

Von SPOX
Donnerstag, 28.01.2010 | 09:39 Uhr
Racing Santander liegt in der Primera Division auf Tabellenplatz 13
© Getty
Advertisement
Primera División
Live
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Der FC Sevilla und Racing Santander stehen im Halbfinale der Copa del Rey. Sevilla konnte sich nach dem 3:0-Sieg im Hinspiel im Rückspiel eine 0:1-Niederlage gegen Deportivo La Coruna leisten, Santander gewann in Osasuna mit 3:0 (Hinspiel 2:1).

Nach dem 3:0 im Hinspiel ließ es der FC Sevilla gegen La Coruna locker angehen. Die Gäste gingen durch ein Tor von Bodipo (44.) in Führung, brachten Sevilla nach der Pause aber nicht mehr in Gefahr.

Santander sorgte in Osasuna schnell für klare Verhältnisse. Xisco (6.) und Henrique (23.) erzielten zwei frühe Tore, Osasuna konnte sich davon nicht mehr erholen. Jungstar Sergio Canales zirrkelte in der 78. Minute einen direkten Freistoß ins rechte Dreieck zum Endstand.

In den weiteren Viertelfinals stehen sich heute abend der FC Getafe und RCD Mallorca (Hinspiel: 2:1 für Getafe) und Celta Vigo und Atletico Madrid (Hinspiel: 1:1) gegenüber.

Alles zur Primera Division

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung