Madrid muss auf Metzelder verzichten

SID
Dienstag, 13.10.2009 | 19:39 Uhr
Christoph Metzelder lief bislang 34mal für Real Madrid in der Primera Division auf
© Getty
Advertisement
Primera División
FC Sevilla -
Levante
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Primera División
Valencia -
Villarreal
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo

Aufgrund einer Knöchelverletzung steht Christoph Metzelder seinem Klub Real Madrid sieben bis zehn Tage nicht zur Verfügung. Die Blessur zog sich der Ex-Dortmunder im Training zu.

Der spanische Rekordmeister Real Madrid muss vorerst auf den deutschen Nationalspieler Christoph Metzelder verzichten. Der Abwehrspieler erlitt im Training eine Knöchelverletzung und fällt nach Klubangaben 7 bis 10 Tage aus.

Damit ist ein Einsatz des Ex-Dortmunders am kommenden Samstag im Punktspiel gegen Real Valladolid ausgeschlossen.

Metzelder hat allerdings ohnehin erst ein Spiel in der laufenden Saison der Primera Division bestritten, am 2. Spieltag beim 3:0-Sieg bei Espanyol Barcelona. Auch in der Nationalmannschaft spielt Metzelder derzeit keine Rolle. Seinen bislang letzten Länderspieleinsatz hatte Metzelder im EM-Finale 2008 gegen Spanien (0:1).

Auch Jürgen Klinsmann Thema in der Türkei

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung