FC Villarreal in Spanien weiter ohne Sieg

SID
Sonntag, 18.10.2009 | 21:52 Uhr
Marcos Senna wurde 2008 mit Spanien Europameister
© Getty
Advertisement
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Primera División
Valencia -
Villarreal
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo

Der FC Villarreal wartet in der spanischen Meisterschaft weiter auf den ersten Sieg. Gegen Deportivo Xerez verlor der Klub aus der Provinz Castellon 1:2.

Europacup-Teilnehmer FC Villarreal ist als einziges Team in der spanischen Meisterschaft weiterhin ohne Sieg. Der Kleinstadtklub aus der Provinz Castellon kassierte am Sonntag ein 1:2 (1:1) beim zuvor ebenfalls noch sieglosen Aufsteiger Deportivo Xerez und rutschte nach dem 7. Spieltag der Primera Division mit nur drei Punkten auf den letzten Tabellenplatz ab. Villarreal qualifizierte sich in der vergangenen Saison als Fünfter für die Europa League.

Real Mallorca rückte unterdessen mit einem 3:1 (1:0) gegen den FC Getafe mit nunmehr 13 Punkten auf den fünften Tabellenplatz vor.

Weiter an der Spitze rangiert Titelverteidiger FC Barcelona (19 Punkte) trotz eines 0:0 am Samstag beim FC Valencia.

Rekordmeister Real Madrid ist nach einem 4:2 gegen Real Valladolid weiter Zweiter und verkürzte den Rückstand auf den Erzrivalen auf einen Punkt.

Hier geht's zum 7. Spieltag der Primera Division

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung