Barcelonas B-Elf gewinnt ohne Mühe

Von SPOX
Mittwoch, 28.10.2009 | 23:52 Uhr
Pedro Rodriguez (r.) schoss beide Tore für den FC Barcelona in Leon
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Live
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Nach dem historischen Debakel von Real Madrid bei Drittligist Alcorcon, hielten sich die Favoriten in den Hinspielen der 4. Runde der Copa Del Rey am Mittwoch weitgehend schadlos. Der FC Barcelona gewann in Leon bei Cultural mit 2:0. Der FC Valencia siegte ebenfalls auswärts. Einen bitteren Abend erlebte der letztjährige Pokal-Finalist.

Große Überraschungen im spanischen Pokal blieben am Mittwoch aus. Cup-Verteidiger FC Barcelona gewann bei Drittligist Cultural Leonesa durch zwei Tore von Pedro mit 2:0 (1:0). Barca-Coach Pep Guardiola ließ viele seiner Stars zu Hause und gab den Reservisten eine Chance.

Pinto stand im Tor, Jeffren, Marquez, Chygrynskiy und Maxwell bildeten die Viererkette. Sergio Busquets, Yaya Toure und Keita spielten im Mittelfeld, Gai, Bojan und Pedro im Sturm.

Gewagter Wett-Tipp geht nicht auf

Barcelona hatte die Partie jederzeit im Griff und versaute einem ambitionierten Radio-Moderator den Wett-Tip.

Der Mann hatte eine gewagte Kombi-Wette laufen und war auf dem Weg zu knapp 300.000 Euro. Er sagte Reals 0:4-Klatsche in Alcorcon voraus und traute ein ähnliches Kunststück auch Leon zu. 4:1 hätte der Drittligist den FC Barcelona schlagen müssen, dann hätte es den großen Scheck gegeben.

60.000 Euro versprach der Anchorman den Spielern von Leon für sein Traum-Ergebnis. Am Ende fehlten ein paar Tore...

Pleite für Bilbao

Neben Barcelona landete auch der FC Valencia einen Auswärtssieg. Joaquin erzielte in der 10. Minute den Siegtreffer beim 1:0-Sieg gegen Alcoyano. Der FC Getafe schlug Espanyol Barcelona durch Tore von Albin (60.) und Gavilan (69.) mit 2:0.

Eine böse Überraschung erlebte Athletic Bilbao. Der Pokal-Finalist der letzten Saison unterlag bei Zweitligist Rayo Vallecano mit mit 0:2. Susaeta (6.) und Pachon (20.) erzielten die frühen Tore für Rayo.

Die Rückspiele der 4. Runde finden zwischen dem 10. und 12. November statt.

Real Madrid: "Schlechter geht's nicht mehr!"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung