Robinho wohl doch nicht zu Barca

Von SPOX
Montag, 31.08.2009 | 14:26 Uhr
Der Brasilianer Robinho (r.) spielt seit 2008 für Manchester City in der Premier League
© Getty
Advertisement
Primera División
Sevilla -
Levante
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
Sevilla
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
Primera División
Real Madrid -
Barcelona
Primera División
Valencia -
Villarreal
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo

Entgegen aktueller Spekulationen hat Barcelona-Trainer Pep Guardiola die Wechselgerüchte um den Brasilianer Robinho dementiert.

Laut Medienberichten sollte der Stürmer von Manchester City, der zuvor auch schon bei Barca-Rivale Real Madrid tätig war, noch vor Ende der Transferperiode zu den Katalanen wechseln.

Obwohl Pep Guardiola einräumt, dass der Kader seiner Mannschaft auch mit den Neuverpflichtungen Maxwell, Chygrynskiy und Ibrahimovic dünn besetzt sei, möchte der FC Barcelona nicht mehr auf dem Markt aktiv werden.

"Es muss schon etwas Außerplanmäßiges passieren, damit wir noch jemanden verpflichten", so Guardiola zu der spanischen Sportzeitung El Mundo Deportivo.

Zu Robinho selbst sagt der Barca-Trainer: "Er hat letztes Jahr als Star bei City unterschrieben und es würde keinen Sinn machen, wenn sie ihn jetzt gehen ließen."

21.45 Uhr: FC Barcelona - Sporting Gijon im LIVE-TICKER

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung