Barca schnappt sich Inters Maxwell

SID
Donnerstag, 16.07.2009 | 11:42 Uhr
Maxwell (r.) hatte bei Inter Mailand drei erfolgreiche Jahre, daran will er beim FC Barcelona anknüpfen
© Getty
Advertisement
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Maxwell wechselt von Inter Mailand zum FC Barcelona. Für 4,5 Millionen Euro plus Sonderzahlung ist der Brasilianer im Vergleich zu anderen Transfers in Spanien ein Schnäppchen.

Champions-League-Sieger FC Barcelona verstärkt sich auf dem Transfermarkt im Gegensatz zum spanischen Rekordmeister und Erzrivalen Real Madrid mit Schnäppchen.

Die Katalanen einigten sich mit Italiens Titelträger Inter Mailand auf einen Wechsel des brasilianischen Abwehrspielers Maxwell für eine Ablöse von 4,5 Millionen Euro und eine Sonderzahlung von 500.000 Euro. Über die Laufzeit des Vertrages mit dem 27-Jährigen machte Barca noch keine Angaben.

Maxwell gewann mit Inter in den vergangenen drei Spielzeiten dreimal die Meisterschaft und zweimal den Supercup, verlor in der abgelaufenen Saison allerdings seinen Stammplatz bei den Lombarden.

Der Südamerikaner, der mit 20 Jahren von Cruzeiro Belo Horizonte zum früheren Champions-League-Gewinner Ajax Amsterdam gewechselt war, ist für Barcelonas Trainer Josep Guardiola auch eine Alternative im defensiven Mittelfeld.

Maxwell im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung