Hleb will Barcelona treu bleiben

SID
Freitag, 24.07.2009 | 11:39 Uhr
Alexander Hleb wechselte 2008 von Arsenal London zum FC Barcelona
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Der Ex-Stuttgarter Alexander Hleb will beim spanischen Meister FC Barcelona bleiben. Der Mittelfeldakteur war von Inter Mailand umworben worden.

Der frühere Stuttgarter Alexander Hleb schließt einen Wechsel vom spanischen Meister FC Barcelona zu Inter Mailand aus.

"Ich habe einen Vertrag beim FC Barcelona und bereite mich gerade mit der Mannschaft auf die neue Saison vor. Mein Ziel ist, mich hier durchzusetzen und mit dem Verein Erfolg zu haben", sagte der Mittelfeldspieler "Sport Bild online".

Am Donnerstag war spekuliert worden, dass Hleb im Zuge des sich anbahnenden Tauschgeschäfts zwischen Barca und Inter mit den Stürmerstars Zlatan Ibrahimovic und Samuel Eto'o von Barcelona nach Mailand transferiert wird.

Eto'o ist sich mit Inter Mailand einig

"Weder mit Alex noch mit Niki Chpilevski oder mir hat jemand über einen möglichen Wechsel von Alex zu Inter Mailand gesprochen", sagte Hleb-Berater Uli Ferber, "wir sind doch ein wenig verwundert über die jüngsten Pressemeldungen, die wir nicht bestätigen können."

Der Kameruner Eto'o hat inzwischen mit Inter Mailand Einigkeit über einen Wechsel erzielt. Bereits zuvor hatte Ibrahimovic seinen Wunsch formuliert, von Inter zum bisherigen Eto'o-Klub FC Barcelona unterstrichen.

Die Klubs haben sich bereits über die Transfers verständigt. Inter soll für das Tauschgeschäft zudem noch zwischen 45 und 50 Millionen Euro erhalten. Der Weißrusse Hleb war vor allem in den spanischen Medien als zusätzlich Dreingabe gehandelt worden.

Alexander Hleb im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung