Fussball

"Ich will Real Madrid verlassen"

Von SPOX
Samstag, 28.03.2009 | 17:07 Uhr
Rafael van der Vaart spielte von 2005 bis 2008 für den Hamburger SV.
© Getty

Ein Wechsel nach Spanien war einst der Traum von Rafael van der Vaart. Zu Hamburger Zeiten drängte der Niederländer einen Sommer lang auf einen Transfer zum FC Valencia. Im August 2008 wurde van der Vaarts Traum war: Er wechselte zu Real Madrid. Doch nur sieben Monate später hat er die Schnauze voll. 

"Ich möchte Real Madrid verlassen", sagte der 26-Jährige der "Daily Mail". So offensiv formulierte van der Vaart seine Ziele bislang nicht. Der neue Klub soll FC Chelsea heißen.

"Ich weiß, dass Chelsea mich will. Das macht die Sache einfach. Ich will weg aus Madrid und so schnell wie möglich bei Chelsea unterschreiben", so van der Vaart.

Deal hängt von Hiddink ab

Der Deal wird aber nur dann zustande kommen, wenn Guus Hiddink über die Saison hinaus Trainer der Blues bleibt. "Ich hoffe, dass er in London bleibt. Er will mich. Das ist eine große Ehre für mich", sagte van der Vaart.

Der Nationalspieler spielt bei Real-Coach Juande Ramos keine Rolle und beschwerte sich öffentlich über dessen geringe Wertschätzung.

Van der Vaarts Vertrag in Madrid läuft noch bis 2013. Der Marktwert wird auf ca. zwölf Millionen Euro geschätzt.

Rafael van der Vaart im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung