Primera Division

Renan Brito fehlt Valencia vier Wochen

SID
Montag, 19.01.2009 | 17:24 Uhr
Renan Brito wird dem FC Valencia vier Wochen fehlen. Kommt jetzt ein neuer Torhüter?
© sid
Advertisement
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Primera División
Real Betis -
Getafe
Primera División
Valencia -
Leganes
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Primera División
Alaves -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
Sevilla
Primera División
Levante -
Girona
Primera División
Celta Vigo -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Eibar
Primera División
Villarreal -
Malaga
Primera División
Real Madrid -
Las Palmas

Der FC Valencia hat weiter Pech mit seinen Torhütern. Nach dem Abgang von Timo Hildebrand muss nun sein Nachfolger als Stammkeeper, der Brasilianer Renan Brito, verletzt pausieren.

Spaniens Erstligist FC Valencia kommt in der Torwart-Frage nicht zur Ruhe. Einen Monat nach dem Weggang von Timo Hildebrand zum Bundesliga-Herbstmeister 1899 Hoffenheim zog sich dessen Nachfolger Renan Brito im Punktspiel gegen Athletic Bilbao (2:3) einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu und fällt mindestens vier Wochen aus.

Neuer Keeper für Valencia?

Spanische Medien spekulierten bereits über die Verpflichtung eines neuen Keepers, da Ersatzmann Vicente Guaita als unerfahren gilt.

Hildebrand hatte zu Beginn der Saison seinen Stammplatz an Brito verloren und wechselte zur Winterpause zurück in die Bundesliga.

Brito gewann mit der brasilianischen Olympia-Mannschaft bei den Spielen in Peking im Sommer 2008 die Bronzemedaille.

Führe deinen eigenen Klub zum Titel: Mit SPOX und Goalunited!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung