Copa del Rey

Messi mit Dreierpack beim Sieg gegen Atletico

Von SPOX
Dienstag, 06.01.2009 | 22:46 Uhr
Lionel Messi (links) zerlegte Atletico Madrid mit drei Toren quasi im Alleingang
© Getty
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Der FC Barcelona hat auch in der Copa del Rey seine Siegesserie fortgesetzt. Die Katalanen setzten sich am Dienstagabend im Achtelfinal-Hinspiel bei Atletico Madrid durch drei Tore von Lionel Messi mit 3:1 durch.

Dank Lionel Messi steht der FC Barcelona mit einem Bein im Viertelfinale der Copa del Rey.

Der Argentinier erzielte beim 3:1-Sieg im Vicente-Calderon-Stadion alle drei Tore gegen Atletico Madrid. Für die Gastgeber war Tomas Ujfalusi erfolgreich.

Ateltico nach Rot gegen Heitinga nur noch zu zehnt

Vor den Augen von Diego Armando Maradona musste Atletico ab der 57. Minute mit zehn Mann auskommen, da Johnny Heitinga nach einem Foul an Messi im Strafraum die Rote Karte sah. Den Strafstoß verwandelte Messi zum 2:0 (58.).

Zuvor hatte der Argentinier nach einer Vorarbeit von Dani Alves bereits das 1:0 erzielt (12.).

Nach dem Anschlusstreffer von Ujfalusi (68.) sorgte erneut Messi nach einer spektakulären Einzelaktion für den Endstand (80.). Sein Nationalmannschaftskollege Kun Agüero fehlte bei Atletico krankheitsbedingt.

Lionel Messi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung