Real Madrid sechs Wochen ohne Arjen Robben

SID
Donnerstag, 06.11.2008 | 15:26 Uhr
Arjen Robben muss nach einem Muskelfaserriss in der rechten Wade sechs Wochen pausieren
© Getty
Advertisement
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der spanische Fußball-Meister Real Madrid muss rund sechs Wochen auf Stürmer Arjen Robben verzichten.

Der niederländische Nationalspieler erlitt beim Aufwärmen vor dem Champions-League-Spiel gegen Juventus Turin (0:2) einen Muskelfaserriss in der rechten Wade.

Dies ergab eine Untersuchung in der spanischen Hauptstadt. Die Personallage bei den Madrilenen vor dem Heimspiel in der Primera Division am Samstag gegen den FC Malaga ist auch deswegen sehr angespannt, weil der Einsatz der angeschlagenen Profis Pepe und Sergio Ramos gefährdet ist.

Arjen Robben im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung