Neun Spieler verlassen UD Levante

SID
Freitag, 01.08.2008 | 19:48 Uhr
© Getty

Valencia - Gleich neun Fußballer des in finanzielle Nöte geratenen spanischen Zweitligisten UD Levante haben der Auflösung ihrer Verträge zugestimmt.

Nach Medienangaben verlässt unter anderem auch der 23-malige argentinische Nationaltorhüter Pablo Cavallero den Absteiger aus der Primera División.

Die Spieler des Clubs aus der spanischen Hafenstadt Valencia hatten zuvor mit Streik gedroht, weil noch Gehälter in Höhe mehrerer Millionen Euro ausstehen sollen.

In der vergangenen Saison gewann Levante lediglich sieben Spiele in der ersten spanischen Liga.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung