Primera Division

Silva bleibt beim FC Valencia

SID
Donnerstag, 14.08.2008 | 12:30 Uhr
Silva, David
© Getty
Advertisement
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia
Primera División
Eibar -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Primera División
Girona -
Alaves

Valencia - Der Transfer des Europameisters David Silva vom spanischen Pokalsieger FC Valencia zum FC Barcelona ist gescheitert.

Der 22 Jahre alte Nationalstürmer einigte sich nach Presseberichten mit Valencia auf eine Aufbesserung seines Vertrags. Damit wird er auch in der kommenden Saison für das Team des deutschen Nationaltorwarts Timo Hildebrand spielen.

Silva, einer der herausragenden Spieler bei der EM in Österreich und der Schweiz, ist bis 2013 an seinen Klub gebunden.

Leistungsträger bleiben doch

Dennoch hatte er kurz vor einem Wechsel zu Barca gestanden. Der hoch verschuldete FC Valencia hatte Ende der vorigen Saison angekündigt, aufgrund seiner Finanzprobleme mehrere Stars verkaufen zu müssen.

Den Hafenstädtern gelang es nun aber doch, praktisch alle bedeutenden Spieler zu halten. Der Klub erklärte auch seinen Torjäger David Villa für unverkäuflich, für den Real Madrid Interesse gezeigt hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung