Ende der Spekulationen

Hleb wechselt zu Barca

SID
Mittwoch, 16.07.2008 | 14:14 Uhr
Hleb, Barca
© DPA
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

London/Barcelona - Der Wechsel des früheren Stuttgarter Profis Alexander Hleb vom FC Arsenal zum FC Barcelona ist so gut wie perfekt.

"Für mich geht ein Traum in Erfüllung. Ich liebe diesen Verein. Ich werde mein Bestes geben, um mit Barca alles zu gewinnen", sagte Hleb gegenüber Barca-TV.

Wie der Sender "BBC" berichtet, soll der 27-Jährige in den kommenden Tagen den Medizin-Check absolvieren.

Diashow: Die Top-Ten-Transfers des Sommers

Die Ablösesumme für den offensiven Mittelfeldmann aus Weißrussland, der 2005 vom Neckar an die Themse kam, soll bei rund 15 Millionen Euro liegen. Die Vertragsunterzeichnung ist für Donnerstag vorgesehen.

Für die Londoner ist Hlebs Abschied bereits der zweite Verlust, nachdem sich der Franzose Matthieu Flamini in Richtung AC Mailand verabschiedete. Der Brasilianer Gilberto Silva steht kurz vor einem Wechsel zu Panathinaikos Athen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung