Spanien

Bilbao mit privatem Trikotsponsor

SID
Mittwoch, 30.07.2008 | 12:51 Uhr
athletic bilbao
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Bilbao - Die Spieler des spanischen Erstligisten Athletic Bilbao werden in der kommenden Saison erstmals in der 110-jährigen Klubgeschichte Trikotwerbung tragen.

Wie spanische Medien berichteten, hat der Traditionsverein mit der baskischen Ölfirma Petronor einen Vertrag über drei Jahre unterschrieben.

Dieser solle Athletic fixe Einnahmen von zwei Millionen Euro pro Spielzeit einbringen. Bei einigen Fans stieß die Entscheidung auf Unmut. Als die von Joaquín Caparrós trainierte Mannschaft erstmals mit den neuen Trikots im San-Mamés-Stadion vorgestellt wurde, gab es auch Pfiffe aus dem Publikum.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung