Bilbao mit privatem Trikotsponsor

SID
Mittwoch, 30.07.2008 | 12:51 Uhr
athletic bilbao
© Getty
Advertisement
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bilbao - Die Spieler des spanischen Erstligisten Athletic Bilbao werden in der kommenden Saison erstmals in der 110-jährigen Klubgeschichte Trikotwerbung tragen.

Wie spanische Medien berichteten, hat der Traditionsverein mit der baskischen Ölfirma Petronor einen Vertrag über drei Jahre unterschrieben.

Dieser solle Athletic fixe Einnahmen von zwei Millionen Euro pro Spielzeit einbringen. Bei einigen Fans stieß die Entscheidung auf Unmut. Als die von Joaquín Caparrós trainierte Mannschaft erstmals mit den neuen Trikots im San-Mamés-Stadion vorgestellt wurde, gab es auch Pfiffe aus dem Publikum.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung