Nach dreimonatiger Verletzungspause

Metzelder kehrt in Real-Kader zurück

SID
Freitag, 02.05.2008 | 17:02 Uhr
Fußball, Primera Division, Real, Metzelder
© DPA
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Madrid - Fußball-Nationalspieler Christoph Metzelder ist nach einer mehr als dreimonatigen Verletzungspause in den Kader seines Klubs Real Madrid zurückgekehrt. Der Innenverteidiger nahm erstmals wieder am normalen Training des spanischen Rekordmeisters teil.

Der 39-malige Nationalspieler wurde bei seiner Rückkehr von den Teamkameraden freudig begrüßt. Der Ex-Dortmunder war im Februar an der linken Fußsohle operiert worden. Die Verletzung hatte er sich im Dezember 2007 zugezogen. Metzelder versuchte zunächst, die Blessur auf konservative Weise zu kurieren. Als dies zu keinem Ergebnis führte, entschloss er sich dazu, sich operieren zu lassen.

Metzelder hofft auf eine Teilnahme an der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz. Außerdem kann er sich Hoffnung darauf machen, in der Schlussphase der spanischen Meisterschaft noch bei Real zum Einsatz zu kommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung