Barcelona verpflichtet Pique von ManUtd

SID
Dienstag, 27.05.2008 | 15:10 Uhr
fußball, primera division, barcelona, pique
© Getty
Advertisement
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
Sevilla
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Primera División
Levante -
Real Madrid
Primera División
Getafe -
Leganes
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia

Barcelona - Der FC Barcelona hat den Abwehrspieler Gerard Pique von Manchester United verpflichtet. Wie der spanische Erstligist mitteilte, unterzeichnete der 21-Jährige bei den Katalanen einen Vierjahresvertrag.

Die Ablösesumme soll fünf Millionen Euro betragen. Pique stammt aus der Jugend des FC Barcelona. Er war 2004 - ebenso wie sein Altersgenosse Francesc Fabregas (FC Arsenal London) - nach England gegangen, weil er sich dort bessere Chancen versprach.

"Wenn Cesc und ich damals bei Barca geblieben wären, müssten wir heute noch um einen Stammplatz in der B-Elf kämpfen", sagte Pique. In der Saison 2006/2007 lieh ManUtd den kopfballstarken Innenverteidiger an den spanischen Erstligisten Real Saragossa aus.

Pique ist bei Barca die zweite Neuverpflichtung innerhalb von zwei Tagen. Die Blauroten hatten den Malier Seydou Keita vom FC Sevilla für eine Ablöse von 14 Millionen Euro unter Vertrag genommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung