Dienstag, 01.04.2008

Primera Division

FC Getafe muss Spielmacher an Real abtreten

Madrid - Der spanische Fußballerstligist FC Getafe, Gegner des FC Bayern München im UEFA-Pokal, muss seinen Spielmacher Ruben de la Red zum Saisonende wahrscheinlich an Real Madrid abtreten.

Der Manager des 22-jährigen Mittelfeldspielers, Manuel Garcia Quilon, erhielt nach Presseberichten eine Mitteilung des Real-Vorstands, wonach die Königlichen von ihrem Rückkaufrecht für den Spieler Gebrauch machen werden.

Der aus der Real-Jugend stammende De la Red war zu Saisonbeginn für eine Ablösesumme von 3,0 Millionen Euro zum FC Getafe gewechselt.

Beim Madrider Vorstadtklub stieg er zu einem Schlüsselspieler auf und wurde in den Kader der spanischen Nationalelf berufen. Real sicherte sich das Recht, seinen Nachwuchsspieler für 4,5 Millionen Euro zurückerwerben zu können.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Jorge Sampaoli verlässt den FC Sevilla

Sampaoli verlässt den FC Sevilla und wird argentinischer Nationaltrainer

Vinicius gilt als das Mega-Talent der kommenden Jahre und unterschrieb bei Real bis 2018

Vinicius-Berater: Barcelona bot mehr Geld als Real Madrid

Andres Iniesta gehört zum ganz alten Barca-Inventar

Iniesta lässt langfristige Barcelona-Zukunft offen


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 38. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.