Fussball

Real Madrid: Theo Hernandez wechselt zum AC Mailand

Von SPOX
Linksverteidiger Theo Hernandez wechselt vom spanischen Rekordmeister Real Madrid in die Serie A zum AC Mailand.

Linksverteidiger Theo Hernandez wechselt vom spanischen Rekordmeister Real Madrid in die Serie A zum AC Mailand. Die Bekanntgabe durch die Klubs steht noch aus, allerdings verkündete die Lega Calcio den Transfer bereits auf ihrer offiziellen Webseite.

Hernandez heuert zunächst für ein Jahr auf Leihbasis in Mailand an. Dann greift eine Kaufpflicht und Milan wird den Bruder des neuen Bayern-Stars Lucas Hernandez für eine Ablöse von 20 Millionen Euro 2020 fest verpflichten.

Theo war erst im Sommer 2017 für 30 Millionen Euro von Atletico Madrid zu den Königlichen gewechselt, konnte dort aber nie wirklich Fuß fassen. In der abgelaufenen Saison war er deshalb auch an Real Sociedad ausgeliehen.

Mit der Verpflichtung von Ferland Mendy, der für 48 Millionen Euro von Olympique Lyon kommt und mittelfristig Marcelo ersetzen soll, ist für Theo auf der Position des linken Verteidigers kein Platz mehr. Zuletzt wurden auch Bayer Leverkusenund der SSC Neapelmit dem 21-Jährigen in Verbindung gebracht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung