Fussball

Serie-A-News - Matthijs De Ligt in Turin gelandet: "Bin glücklich, hier zu sein"

SID
Im vergangenen Jahr noch Konkurrenten: In der neuen Saison sind de Ligt (r.) und Cristiano Ronaldo wohl Kollegen.

Der Wechsel des niederländischen Nationalspielers Matthijs de Ligt (19) von Ajax Amsterdam zum italienischen Serienmeister Juventus Turin steht kurz vor dem Abschluss.

Juve verbreitete am späten Dienstagabend in den Sozialen Netzwerken ein Video von der Ankunft des 15-maligen Nationalspielers mit einem Privatjet auf dem Flughafen Turin Caselle.

"Hallo Bianconeri. Ich bin glücklich, hier zu sein", sagte de Ligt in einem kurzen Video, das der Klub des fünfmaligen Weltfußballers Cristiano Ronaldo verbreitete. Juventus machte zunächst keine weiteren Angaben, allerdings ist zu erwarten, dass de Ligt lediglich noch Formalitäten wie den Medizincheck hinter sich bringen muss.

Die Ablösesumme für den jüngsten Kapitän in der Geschichte des niederländischen Rekordmeisters soll bei rund 75 Millionen Euro liegen. De Ligt soll einen Vertrag bis 2024 bei den Bianconeri erhalten, bei denen er auf 2014er-Weltmeister Sami Khedira trifft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung