Fussball

Juventus-Wechsel steht wohl kurz bevor: Matthijs de Ligt reist nicht mit Ajax ins Trainingslager

Von SPOX
De Ligt wechselt aller Voraussicht nach zu Juventus.

Innenverteidiger Matthijs de Ligt reist "in Erwartung eines möglichen Transfers" nicht mit Ajax Amsterdam ins Sommer-Trainingslager nach Österreich. Das gab der niederländische Doublesieger am Samstagnachmittag offiziell bekannt.

Damit rückt ein Wechsel des 19-jährigen Niederländers zu Juventus Turin nun immer näher. Nach Informationen von SPOX und Goal ist sich der italienische Meister mit de Ligt bereits seit längerem einig, die Ablöseverhandlungen mit Ajax könnten nun also zu einem positiven Ende gefunden haben.

Zuletzt hatte Juve dem Champions-League-Halbfinalisten der Vorsaison 65 Millionen Euro geboten, Ajax nur noch etwas mehr gefordert. Angaben von niederländischen und italienischen Medien zufolge soll man sich nun bei rund 70 Millionen Euro geeinigt haben.

De Ligts Vertrag bei Ajax ist noch bis 2021 gültig. Der Nationalspieler soll bei den Bianconeri mittelfristig in die Fußstapfen von Giorgio Chiellini als neuer Abwehrchef treten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung