Fussball

435 Millionen Euro: Ronaldo-Wechsel zu Inter wäre heute teuerster Transfer der Geschichte

Von SPOX
Ronaldo spielte unter anderem für den FC Barcelona und Real Madrid.

Der Wechsel des Brasilianers Ronaldo Nazario vom FC Barcelona zu Inter Mailand im Jahr 1997 wäre auf dem heutigen Transfermarkt der teuerste Wechsel der Geschichte. Das ergaben Berechnungen von Play Ratings, über die die Daily Mail berichtete.

Demnach würde die Ablösesumme für den Weltmeister von 2002 heute bei rund 435 Millionen Euro liegen, wenn man die Inflation miteinbezieht.

Damit wäre er fast doppelt so teuer wie sein Landsmann Neymar, der 2017 für 222 Millionen Euro von Barca zu PSG wechselte.

Barcelona erhielt 1997 etwa 28 Millionen Euro für Ronaldo, was zu diesem Zeitpunkt die höchste jemals gezahlte Ablösesumme für einen Fußballspieler darstellte.

Im gleichen Jahr wurde der Stürmer bereits zum zweiten Mal zum Weltfußballer gewählt und gewann in der darauffolgenden Saison mit Inter den UEFA-Cup.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung