Fussball

Serie A: Spielertausch zwischen Juventus und AS Rom: Spinazzola und Pellegrini wechseln

Von SPOX
Luca Pellegrini läuft in Zukunft für Juve auf.

In der italienischen Serie A haben Juventus Turin und AS Rom offenbar einen ungewöhnlichen Deal vollzogen: Die Alte Dame transferiert übereinstimmenden Medienberichten, die Goal und SPOX bestätigen können, zufolge Linksverteidiger Leonardo Spinazzola in die Ewige Stadt. Im Gegenzug bekommt der italienische Meister mit Luca Pellegrini ebenfalls einen Mann für links hinten plus zusätzlich zehn Millionen Euro von der Roma überwiesen.

Die Zahlen kommen zustande, da sich beide Klubs auf entsprechende Summen für die Spieler verständigt haben. Für Spinazzola wurde ein Marktwert von 25 Millionen Euro vereinbart, für Pellegrini 15 Millionen Euro.

In den nächsten Stunden sollen die letzten Details des Deals geklärt werden, damit am Wochenende die obligatorischen Medizinchecks stattfinden können. Beide Spieler befinden sich nach ernsthaften Verletzungen derzeit auf dem Weg zurück zu ihrer Bestform und waren zuletzt von ihren jeweiligen Klubs verliehen worden.

Spinazzola spielte auf Leihbasis die letzten beiden Jahre für Atalanta Bergamo, Pellegrini war von der Roma an Cagliari verliehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung