Fussball

De-Ligt-Wechsel von Ajax zu Juventus angeblich am Montag perfekt

SID
Matthijs de Ligt und Ajax warfen Juventus in der vergangenen Saison aus der Champions League.
© getty

Der Wechsel von Ajax-Talent Matthijs de Ligt zu Juventus Turin soll am Montag offiziell bekanntgegeben werden. Wie die Tuttosport berichtet, haben sich beide Klubs auf eine Ablösesumme von insgesamt 80 Millionen Euro geeignet.

Diese soll sich aus einer Fixsumme von 67 Millionen sowie einer relativ einfach zu erreichenden Bonussumme von 13 Millionen Euro zusammensetzen. Bei der Alten Dame soll der 19-Jährige einen Fünfjahresvertrag bis 2024 unterschreiben.

Dieser bringt de Ligt angeblich ein jährliches Fixgehalt von acht Millionen Euro ein, mit Bonuszahlungen kann der Innenverteidiger auf ein gesamtes Jahresgehalt von zwölf Millionen Euro kommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung