Fussball

Juventus: Paulo Dybala vor Wechsel? "Gute Chance, dass er Juve verlässt"

Von SPOX
Paulo Dybala und Cristiano Ronaldo wird immer wieder eine schwierige Bezieung nachgesagt.

Paulo Dybala könnte Juventus im Sommer verlassen. Der Argentinier ist laut Bruder Gustavo unzufrieden beim Serienmeister aus Turin.

Es gebe eine "gute Chance, dass er Juventus verlässt", sagte Gustavo Dybala in der argentinischen Radio-Show Futbolemico: "Er braucht einen Tapetenwechsel. Natürlich ist er nicht glücklich. Paulo ist nicht der Einzige, viele Spieler fühlen sich nicht wohl bei Juve."

Dybala war zuletzt unter anderem bei Manchester United sowie beim FC Bayern München gehandelt worden. Auch Real Madrid wurde Interesse nachgesagt. Der 25-Jährige fand unter Massimiliano Allegri keine echte Rolle bei Juventus und wurde vermehrt als Ergänzungsspieler eingesetzt.

Paulo Dybala hat wohl keine Probleme mit Cristiano Ronaldo

Ein Problem mit Cristiano Ronaldo bestehe allerdings nicht, betonte Gustavo: "Cristiano ist eine großartige Person und er hatte nie Probleme mit ihm. Sie verstehen sich gut. Es gab vielleicht ein paar taktische Missverständnisse, wir sollten nicht vergessen, dass sie die gleiche Position haben."

Rund 66 Minuten absolvierte Dybala in der laufenden Saison pro Partie, insgesamt kam er auf 40 Einsätze. Dabei erzielte er zehn Tore und legte sechs weitere Treffer auf. Die Zeit bei Turin aber könnte vorbei sein: "Er wird nicht der einzige Spieler sein, der Juventus in diesem Sommer verlässt."

Abzuwarten bliebe allerdings die Situation rund um Allegri. Dieser soll einen umfangreichen Kaderumbruch gefordert haben. Diverse italienische Medien hatten zuletzt von einer Trennung berichtet. Ein Trainerwechsel könnte sich auch auf die Personalie Dybala auswirken.

Paulo Dybala bei Juventus: Spielerstatistiken 2018/19

StatistikWert
Spiele28
Startelf-Einsätze22
Einsatzminuten1.957
Tore5
Torvorlagen4
Passquote90,0 Prozent
Zweikampfquote50,4 Prozent
Schussgenauigkeit48,8 Prozent
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung