Fussball

Verhandlungen laufen: Inter lockt Conte mit lukrativer Offerte

Von SPOX
Antonio Conte stand Inter als Trainer und Spieler bislang nur als Rivale gegenüber.
© getty

Inter Mailand befindet sich nach Informationen von SPOX und Goal in Verhandlungen mit dem ehemaligen Chelsea-Trainer Antonio Conte. Er soll im kommenden Sommer nach dem Willen der Klubchefs Luciano Spalletti beim Tabellendritten der Serie A ablösen.

Conte ist seit seinem Aus beim FC Chelsea im vergangenen Sommer ohne Job. Vor kurzem war der 49-Jährige auch bei seinem Ex-Klub Juventus als möglicher Allegri-Nachfolger im Gespräch. Nach Informationen von SPOX und Goalist das allerdings kein Thema.

Auch mit der Roma wurde der ehemalige Nationaltrainer Italiens in Verbindung gebracht. Grundsätzlich bekundete Conte öffentlich auch Interesse am Traineramt bei den Giallorossi, jedoch nicht in der näheren Zukunft.

Die Verhandlungen mit Inter laufen dagegen vielversprechend, Conte ist fasziniert von den Ambitionen Inters. Zudem locken ihn die Mailänder mit einem finanziell lukrativen Angebot.

Conte selbst meinte vor kurzer Zeit gemäß Le lene, er werde "zu 60 Prozent in Italien bleiben".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung