Fussball

Serie A: Eigentümer von Paris St.Germain planen offenbar auch Übernahme der AS Rom

Von SPOX
Qatar Sports Investments um Nasser Al-Khelaifi will auch die AS Rom übernehmen.

Qatar Sports Investments (QSI) plant angeblich auch die Übernahme des italienischen Traditionsklubs AS Rom.

Wie die französische L'Equipe und der italienische Corriere dello Sport berichten, prüft QSI um den Vorsitzenden Nasser Al-Khelaifi aktuell, ob ein solcher Deal zu realisieren wäre. Die katarische Investment-Gruppe kaufte 2011 bereits die Mehrzahl der Anteile an Paris Saint-Germain.

Offenbar lehnte die Roma ein erstes Angebot über 400 Millionen Euro ab. Klub-Präsident James Pallotta dementierte dies jedoch.

Ein Problem: Die UEFA-Statuten erlauben den Besitz zweier Mannschaften nicht, die im selben Wettbewerb konkurrieren. Im Fall von PSG und der Roma wäre das die Champions League. Allerdings könnte die QSI dieses Problem wohl durch die Gründung eines Subunternehmens umkurven.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung