Fussball

Sami Khedira bedankt sich nach erfolgreicher Herz-OP

Von SPOX
Sami Khedira

Sami Khedira von Juventus Turin hat sich am Mittwoch erstmals nach seiner Herz-Operation zu Wort gemeldet. Der 31-Jährige bedankte sich für die Genesungswünsch, die ihn erreicht hatten.

"Vielen Dank für all Eure Nachrichten und guten Wünsche", schrieb der Weltmeister von 2014 in seinem Statement auf Twitter und Instagram. "Alles ist perfekt verlaufen, und ich werde nach einer kurzen Pause in der Lage sein, wieder an die Arbeit zu gehen."

Am Dienstag hatte Khedira im Training Herzrhythmusstörungen verspürt, am Mittwoch schon lag er auf dem OP-Tisch. Sein Verein, Juventus Turin, gab unmittelbar nach dem Eingriff Entwarnung: Der langjährige Nationalspieler habe den Eingriff am Herzen schadlos überstanden, weder Gesundheit noch Karriere sind in Gefahr. Große Erleichterung nach 24 nervenaufreibenden Stunden.

Schutzsperre für Spieler mit Herz-Problemen

Wie lange Khedira nun ausfallen wird, ist nicht exakt vorauszusagen. Theoretisch könnte er in nur zehn Tagen wieder auf dem Trainnigsplatz stehen, allerdings hat der italienische Fußballverband eine sogenannte Schutzsperre für Spieler mit Herzproblemen verhängt. Daher wird Khedira der alten Dame rund einen Monat fehlen.

Zu Saisonbeginn hatte der Ex-Stuttgarter aufgrund eines Muskelbündelrisses rund fünf Wochen gefehlt, im Dezember dann wegen einer Sprunggelenksverletzung erneut pausieren müssen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung