Fussball

Warum findet die Supercoppa Italiana in Saudi Arabien statt?

Von SPOX
Die Supercoppa Italiana findet in Saudi Arabien statt.

Die Supercoppa Italiana findet in Saudi Arabien statt. SPOX sagt euch, wieso der italienische Supercup nicht im Land des viermaligen Weltmeisters stattfindet und wo ihr das Spiel im Livestream verfolgen könnt.
 

Seit 1988 wird in der Supercoppa Italiana der Superchampion zwischen dem italienischen Meister und Pokalsieger ermittelt. In diesem Jahr treffen Juventus Turin und der AC Mailand aufeinander. Weil Juve sowohl der amtierende Meister als auch der amtierende Pokalsieger ist, darf Milan als letztjähriger Pokalfinalist in der Supercoppa spielen.

Wo findet die Supercoppa Italiana statt?

Am 16. Januar wird die Supercoppa Italiana zwischen Juventus Turin und dem AC Mailand im King Abdullah Sports City Stadium in Jeddah in Saudi Arabien ausgetragen. Anpfiff ist um 18.30 Uhr.

Wieso findet die Supercoppa Italiana in Saudi Arabien statt?

Durch einen Vertrag der Serie A mit der General Sports Authority, der zuständigen Regierungsbehörde für Sport in Saudi Arabien, findet die Supercoppa Italiana in Saudi Arabien statt. Laut italienischer Medienberichte bekommt die Liga für die Verlegung rund 20 Millionen Euro. Die beteiligten Vereine sollen rund drei Millionen Euro erhalten.

Es regt sich jedoch Unmut im italienischen Fußball-Volk über die Entscheidung. Die Empörung ist seit Wochen gewaltig und es kommt sogar zu Boykott-Aufrufen: So rief zum Beispiel der Verbraucherschutzverband "Codacons" Sender "RAI" auf, das Spiel erst gar nicht zu übertragen. Auch Politiker in Italien empören sich. Und der Präsident des italienischen Olympischen Komitees, Giovanni Malago, sieht hierbei zynisch einen "Sieg der Heuchelei".

Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass der italienische Supercup im Ausland ausgetragen wird. Bereits 1993 fand die Partie zwischen dem AC Mailand und Torino Calcio in Washington statt.

Supercoppa Italiana: Die letzten Gewinner

JahrGewinnerFinalistAustragungsort
2017Lazio RomJuventus TurinOlympiastadion Rom
2016AC MailandJuventus TurinJassim-Bin-Hamad-Stadion Doha
2015Juventus TurinLazio RomShanghai-Stadion Shanghai
2014SSC NeapelJuventus TurinJassim-Bin-Hamad-Stadion Doha
2013Juventus TurinLazio RomOlympiastadion Rom

Supercoppa Italiana: Juventus Turin gegen AC Mailand live auf DAZN

Den italienischen Supercup könnt ihr live auf DAZN verfolgen. Am 16. Januar beginnt die Übertragung bereits um 18.20 Uhr, also zehn Minuten vor Anpfiff, mit folgendem Personal:

  • Moderator: Tobi Wahnschaffe
  • Kommentator: Carsten Fuß
  • Experte: Miki Stevic

Der Streamingdienst DAZN zeigt neben dem italienischen Supercup auch weitere europäische Top-Ligen. Im Angebot hat DAZN Spiele der Champions League und Premier League sowie alle Partien der Ligue 1, Primera Division, Serie A und Europa League. Zudem kommen Freunde des US-Sports auf ihre Kosten. Außerdem gibt es bei DAZN viele weitere Events aus der UFC, alle Major-Turniere sowie weitere ausgewählte Events im Darts, Tennis und viele weitere Sportarten. Ein Abonnement kostet lediglich 9,99 Euro im Monat und ist jederzeit kündbar.

Hole Dir jetzt deinen kostenlosen Probemonat und verfolge Juventus gegen Milan umsonst!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung