Fussball

Higuain-Bonucci-Tausch offiziell: Higuain auf Leihbasis zum AC Milan - Juve holt Bonucci

Von SPOX
Higuain-Bonucci-Tausch offiziell: Higuain auf Leihbasis zum AC Milan - Juventus Turin holt Bonucci.
© getty

Der AC Milan hat die Verpflichtung von Gonzalo Higuain und Mattia Caldara von Juventus Turin offiziell verkündet. Die Alte Dame erhält im Gegenzug Leonardo Bonucci als Teil eines Tauschgeschäfts. Das bestätigten beide Vereine am Donnerstag.

Higuain wechselt zunächst für ein Jahr und 18 Millionen Euro Gebühr auf Leihbasis zu Milan und soll anschließend für kolportierte 36 Millionen Euro fest verpflichtet werden.

"Ich habe schon mit Trainer Gennaro Gattuso gesprochen. Ich bin hier, um so viel wie möglich zu erreichen", sagte der argentinische Nationalspieler, der sich auf "ein neues Abenteuer" freue.

Higuain war erst 2016 für rund 90 Millionen Euro vom SSC Neapel zu Juve gewechselt und erzielte dort in 105 Spielen 55 Tore. Im Zuge der Verpflichtung von Cristiano Ronaldo musste jedoch ein Großverdiener in der Offensive der Alten Dame weichen.

Juventus Turin: Leonardo Bonucci kehrt nach nur einem Jahr wieder zurück

Im Gegenzug kehrt Leonardo Bonucci nach nur einem Jahr bei den Rossoneri zur Alten Dame zurück. Im Gegensatz zu Higuain erhält Bonucci gleich einen Vertrag bis 2023 bei Juve und kostet rund 35 Millionen Euro Ablöse.

Die gleiche Summe kostet auch Mattia Cladara, der als Teil des Spielertauschs Higuain nach Mailand folgt Die Ablöse liegt bei 35 Millionen Euro. Der 24-Jährige Verteidiger erhält wie Bonucci einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.

Am Freitag sollen die beiden Neuverpflichtungen auf einer Pressekonferenz um 14 Uhr offiziell vorgestellt werden.

Leistungsdaten von Gonzalo Higuain: Real Madrid, SSC Neapel, Juventus

KubSpieleToreVorlagen
Juventus1055512
SSC Neapel1479226
Real Madrid26412256
Club Atletico River Plate3113-
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung