Fussball

Serie A, 2. Spieltag: Sechs-Tore-Spektakel zwischen AS Rom und Atalanta Bergamo

Von SPOX
AS Rom und Atalanta Bergamo lieferten sich am Montagabend ein packendes Duell.
© getty

Der AS Rom und Atalanta Bergamo haben sich am 2. Spieltag der Serie A ein echtes Tor-Spektakel geliefert Beim 3:3 holte die Roma einen Zwei-Tore-Rückstand auf. Bereits am Sonntag kam Inter Mailand ebenfalls nur zu einem Unentschieden. Gegen den FC Turin verspielten die Nerazzurri eine 2:0-Führung. Der AC Florenz setzte hingegen ein Ausrufezeichen beim Heimsieg gegen Chievo Verona. Juventus Turin hatte den Spieltag am Samstag mit einem Sieg über Lazio Rom eröffnet.

117-Millionen-Star Ronaldo bemühte sich zwar, Linie in das Juve-Spiel zu bringen, allerdings hatte Lazio den Torjäger meist gut im Griff. Immerhin bereitete Ronaldo unfreiwillig das 2:0 durch Mario Mandzukic (75.) vor, als sein missglückter Schussversuch beim kroatischen Teamkollegen landete und dieser vollstreckte.

Aufseiten von Juve stand Sami Khedira in der Anfangsformation, Neuzugang Emre Can saß hingegen zunächst auf der Bank und wurde in der 69. Minute eingewechselt. Miralem Pjanic (30.) traf sehenswert zum Führungstor für den Rekordmeister. Khedira hatte zuvor mit einem Pfostenschuss Pech (19.).

SSC Neapel dreht 0:2-Rückstand gegen AC Milan

Dem Spitzenreiter aus Turin bleibt der SSC Neapel auch nach dem 2. Spieltag dicht auf den Fersen. In einem verrückten Spiel drehte Napoli einen zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand gegen den AC Milan im heimischen Stadio San Paolo noch in einen 3:2-Sieg.

Im ersten Durchgang bestimmten die Gastgeber das Geschehen zwar über weite Strecken, blieben gegen stark verteidigende Lombarden aber lange Zeit zu harmlos. Milan hingegen nutzte die erste echte Gelegenheit nach einer tollen Kombination zum 1:0 und erhöhte kurz nach dem Seitenwechsel auf 2:0.

Napoli meldete sich durch einen Doppelpack von Piotr Zielinski jedoch zurück und drehte anschließend die Partie zehn Minuten vor dem Ende noch gänzlich zu seinen Gunsten.

Serie A: Die Fakten zum 2. Spieltag

  • Ciro Immobile erzielte im letzten Ligaspiel bei Juventus einen Doppelpack. Der Italiener war in 70 Einsätzen für Lazio an 65 Toren direkt beteiligt (53 Tore, 12 Assists).
  • Cristiano Ronaldo traf bisher in jedem seiner drei Spiele im Allianz Stadium in Turin (4 Tore, 2 Assists). Diese Serie riss im Spiel gegen Lazio.
  • Acht Spiele in Folge hat der SSC Neapel nun nicht mehr gegen Milan verloren.

Serie A, 2. Spieltag: Ergebnisse im Überblick

AS Rom - Atalanta Bergamo 3:3 (1:3) | Die Highlights im Video

Tore: 1:0 Pastore (2.), 1:1 Castagne (19.), 1:2 Rigoni (22.), 1:3 Rigoni (38.), 2:3 Florenzi (60.), 3:3 Manolas (82.)

Inter Mailand - FC Turin 2:2 (2:0) Die Highlights im Video

Tore: 1:0 Perisic (6.), 2:0 de Vrij (32.), 2:1 Belotti (55.), 2:2 Meite (68.)

AC Florenz - Chievo Verona 6:1 (2:0) Die Highlights im Video

Tore: 1:0 Milenkovic (8.), 2:0 Gerson (42.), 3:0 Benassi (49.), 4:0 Chiesa (71.), 4:1 Tommovic (76.), 5:1 Benassi (90.)

Cagliari Calcio - Sassuolo Calcio 2:2 (1:0) Die Highlights im Video

Tore: 1:0 Pavoletti (10.). 1:1 Berardi (53.), 2:1 Pavoletti (73.), 2:2 Boateng (90.+9/Elf)
Besondere Vorkommnisse: Santos (Sassuolo) sah die Gelb-Rote-Karte (90.+2)

Frosione Calcio - FC Bologna 0:0 (0:0) Die Highlights im Video

Udinese Calcio - Sampdoria Genua 1:0 (1:0) Die Highlights im Video

Tor: 1:0 de Paul (9.)

FC Genua - FC Empoli 2:1 (2:0) Die Highlights im Video

Tore: 1:0 Piatek (6.), 2:0 Kouame (18.), 2:1

SSC Neapel - AC Milan 3:2 (0:1) | Die Highlights im Video

Tore: 0:1 Bonaventura (15.), 0:2 Calabria (49.), 1:2 Zielinski (53.), 2:2 Zielinski (67.), 3:2 Mertens (80.)

Juventus Turin - Lazio Rom 2:0 (1:0) | Die Highlights im Video

Tore: 1:0 Pjanic (30.), 2:0 Mandzukic (75.)

SPAL Ferrara - Parma Calcio 1:0 (0:0) Die Highlights im Video

Tor: 1:0 Antenucci (49.)

Die Tabelle der Serie A

PlatzTeamSp.ToreDiff.Pkt.
1.Juventus Turin25:236
2.SSC Neapel25:326
3.SPAL22:026
4.Atalanta Bergamo27:344
5.AS Rom24:314
6.Sassuolo Calcio23:214
6.Udinese Calcio23:214
8.AC Florenz16:153
9.FC Empoli23:213
10.FC Genua12:113
11.Parma FC22:3-11
11.FC Turin22:3-11
11.Inter Mailand22:3-11
14.FC Bologna20:1-11
15.Cagliari Calcio22:4-21
16.Frosinone Calcio20:4-41
17.AC Mailand12:3-10
18.Sampdoria Genua10:1-10
19.Lazio Rom21:4-30
20.Chievo Verona23:9-60

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung