Fussball

Yerry Mina vom FC Barcelona zurück nach Südamerika?

Von SPOX
Yerry Mina ist erst seit kurzem beim FC Barcelona.

Der FC Barcelona hat im Winter den Innenverteidiger Yerry Mina unter Vertrag genommen. Offenbar könnte der Kolumbianer nun schon wieder nach Südamerika zurückkehren.

Wie die SPORT vermeldet, haben mehrere Klubs aus Südamerika Interesse an Mina angemeldet. Nachdem der 23-Jährige es zuletzt kaum in den Kader schaffte, erhoffen sich die Klubs eine Chance.

An erster Stelle der interessierten Klubs steht wohl Ex-Verein Palmeiras. Eine Leihe zurück nach Südamerika wäre demnach möglich, um Mina die dringend benötigte Spielpraxis zu gewähren. Auch Cruzeiro, Flamengo und Gremio Porto Alegre sollen Interesse haben.

Ob der FC Barcelona Mina derweil wirklich verleihen will, ist fraglich. Immerhin hatten sich die Katalanen im Winter um Mina bemüht, da derzeit nur drei Innenverteidiger zur Verfügung stehen: Gerard Pique, Samuel Umtiti sowie der verletzungsanfällige Thomas Vermaelen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung