Fussball

Italien: U21 Coach Di Biagio Interimscoach der A-Auswahl

SID
U21-Coach Di Biagio wird Interimscoach der italienischen A-Auswahl.

U21-Trainer Luigi Di Biagio wird interimsweise die italienische Fußball-Nationalmannschaft betreuen. Wie der Verband FIGC am Montag mitteilte, wird Di Biagio die Azzurri in den im März geplanten Länderspielen gegen Argentinien und England coachen.

Am 23. März ist die Partie der Italiener gegen Argentinien in Manchester geplant, am 27. März spielt die Squadra Azzurra gegen England in London.

Nach wie vor sucht der Verband einen dauerhaften Nachfolger für Giampiero Ventura. Nicht ausgeschlossen wird, dass Di Biagio auch nach den Länderspielen im März im vorläufig im Amt bleibt. Ventura war nach dem blamablen Scheitern des viermaligen Weltmeisters in der Qualifikation für die WM-Endrunde in Russland (14. Juni bis 15. Juli) von seinem Amt zurückgetreten.

Der Coach von Zenit St. Petersburg, Roberto Mancini, der ehemalige Nationaltrainer Antonio Conte (FC Chelsea), der frühere Bayern-Trainer Carlo Ancelotti und Claudio Ranieri (FC Nantes) sind nach wie vor als Kandidaten für die italienische Auswahl im Gespräch.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung