Juventus Turin verhandelt um Nordkoreaner Han Kwang Song

SID
Freitag, 26.01.2018 | 10:42 Uhr
Han Kwang Song bei der Ballannahme

Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin will den jungen Nordkoreaner Han Kwang Song verpflichten. Der aus der Hauptstadt Pjöngjang stammende Mittelstürmer ist derzeit von Cagliari Calcio an den AC Perugia ausgeliehen.

Für den Zweitligisten erzielte der 19-Jährige sieben Tore in 17 Einsätzen.

Laut Gazzetta dello Sport liegen Juventus und Cagliari allerdings in den Verhandlungen noch weit auseinander. Angeblich verlangen die Sarden 30 Millionen Euro, die Turiner bieten die Hälfte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung