Fussball

Inter Mailand leiht FC Barcelonas Rafinha bis zum Saisonende aus

Von SPOX
Rafinha im Zweikampf gegen Granada

Inter Mailand hat Rafinha vom FC Barcelona für die Rückrunde ausgeliehen. Das bestätigten beide beteiligten Vereine am Montag offiziell.

Nach Angaben des FC Barcelona hat Inter eine Kaufoption in Höhe von 35 Millionen Euro, plus drei Millionen Boni, die die Italiener vor dem Saisonende ziehen müssen, wenn sie den 24-Jährigen behalten wollen.

Rafinha, der jüngere Bruder des Bayern-München-Stars Thiago, spielt seit seinem 13. Lebensjahr für Barca und stand in seiner Karriere in 79 Pflichtspielen für die Blaugrana auf dem Platz. Dabei erzielte er elf Tore.

Aufgrund einer Meniskusverletzung verpasste er die Hinrunde der laufenden Spielzeit und feierte erst in der vergangenen Woche bei der 0:1-Niederlage Barcas in der Copa del Rey bei Espanyol Barcelona sein Saison-Debüt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung