Amin Younes vor Wechsel zum SSC Neapel: "Ein Traum wird wahr"

Von SPOX
Freitag, 26.01.2018 | 10:37 Uhr
Amin Younes wird von seinem Gegner am Trikot gehalten
Advertisement
Club Friendlies
Live
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Amin Younes wird Ajax Amsterdam verlassen und in die Serie A zum SSC Neapel wechseln. Der Offensivspieler freut sich schon auf seinen neuen Arbeitgeber.

"Ich bin sehr glücklich, ein Traum wird für mich wahr", wird Younes von Tuttomercatoweb zitiert. Der 24-Jährige steht vor einem Wechsel nach Neapel: "Es gab einige sehr harte Momente in den Verhandlungen. Ajax wollte mich nicht im Winter verlieren, deshalb waren die Gerüchte um andere Klubs erfreulich, aber ich habe immer nur an Napoli gedacht."

Younes ordnet ein: "Das ist der ideale Klub für meine Stärken und Ansprüche. Die Ajax-Fans sind und werden immer in meinem Herzen sein, da sie mich immer mit großem Respekt behandelt haben." Nun erwartet Younes Großes: "Herzlichkeit, Leidenschaft und Folklore."

Gladbach an Verkauf beteiligt

Er verspricht: "Ich werde alles geben, damit ich meiner Rolle gerecht werden kann. Ich will immer eine Wirkung haben, wenn ich von der Bank komme. Ich habe große Ziele, genauso wie Napoli. Ich kann es kaum erwarten, dieser Stadt zu helfen."

Freuen dürfte sich auch Borussia Mönchengladbach über den bevorstehenden Transfer. Der in Düsseldorf geborene Younes wird bei einem Weiterverkauf auch Geld in die Kasse der Fohlen spülen. Im Sommer wäre er ablösefrei gewesen und Gladbach wäre wie Ajax ohne Einnahmen aus dem Vertrag gegangen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung