Fussball

SSC Neapel: Faouzi Ghoulam verlängert seinen Vertrag

SID
Faouzi Ghoulam fällt aktuell aufgrund einer schweren Knieverletzung aus

Linksverteidiger Faouzi Ghoulam hat seinen Vertrag beim italienischen Titelanwärter SSC Neapel vorzeitig verlängert. Er unterschrieb bis 2022 bei den Partenopei. Dies teilte sein Klub am Dienstag mit.

Ghoulam, der 2014 aus Saint-Etienne nach Neapel gewechselt war, zog sich im November beim spektakulären 2:4 seiner Mannschaft gegen Manchester City in der Champions League einen Kreuzbandriss zu und fällt seitdem aus.

Der algerische Nationalspieler galt bis zu seiner schweren Knieblessur als einer der besten Außenverteidiger überhaupt. Mit ManCity, dem FC Chelsea und Liverpool sollen gleich drei englische Spitzenvereine über seine Verpflichtung nachgedacht haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung