Fussball

Der 18. Spieltag der Serie A: Juve gewinnt Topspiel - Neapel behauptet Tabellenspitze

Von SPOX
Medhi Benatia erzielte das einzige Tor des Abends

Am 18. Spieltag der Serie A hat Meister Juventus Turin im Topspiel gegen die AS Rom eine 1:0-Führung über die Zeit gebracht. Tabellenführer Napoli erledigte seine Pflichtaufgabe gegen Sampdoria mit viel Mühe. SPOX liefert euch alles Wissenswerte zum Spieltag sowie alle Highlights im Video.

Eine Winterpause kennt man in Italien nicht. Auch einen Tag vor Heilig Abend wird Fußball gespielt. Mit nun 45 Punkten nach 18 Spielen ist der SSC Neapel so gut wie seit dem Napoli-Team mit Diego Maradonna nicht mehr.

Verfolger Inter spielt eine starke Saison. Doch immer wenn es darum ging, die Tabellenführung zu behaupten, patzte man. Und auch bei Kellerkind Sassuolo konnte Inter nichts holen.

Die wichtigsten Fakten zum 18. Spieltag der Serie A:

  • Hamsik ist Napoli-Rekordtorschütze! Der Slowake ließ mit seinem 116. Pflichtspieltor Diego Maradona hinter sich.
  • Lazio ist die einzige Mannschaft der Serie A mit drei Spielern im Team, die bereits mindestens fünfmal trafen: Immobile, Luis Alberto, Milinkovic-Savic. Nur Meister Turin hat in dieser Spielzeit noch mehr Tore erzielt.
  • Keine Comeback-Qualitäten: Der AC Milan hat jedes seiner sieben Spiele verloren, in denen man in Rückstand geriet.
  • Fleißiger Dybala: Kein Spieler der Serie A lief im Kalenderjahr 2017 öfter auf, als der Argentinier: 38 Einsätze.

Chievo Verona - FC Bologna 2:3 (1:1)| Die Highlights im Video

Tore: 0:1 Destro (4.), 1:1 Inglese (32.), 1:2 Verdi (50.), 2:2 Cacciatore (85.), 2:3 Destro (90.)
Gelb-Rote Karte: Poli (81./Bologna)

Cagliari Calcio - AC Florenz 0:1 (0:0)| Die Highlights im Video

Tor: 0:1 Babacar (82.)

Rote Karte: Pedro (90.+3/Cagliari/Unsportlichkeit)

Lazio Rom - FC Crotone 4:0 (0:0) | Die Highlights im Video

Tore: 1:0 Lukaku (56.), 2:0 Immobile (78.), 3:0 Lulic (86.), 4:0 Anderson (89.)

CFC Genua - Benevento Calcio 1:0 | Die Highlights im Video

Tor: 1:0 Lapadula (90.+1/FE)

SSC Neapel - Sampdoria Genua 3:2 (3:2) | Die Highlights im Video

Tore: 0:1 Ramirez (2.), 1:1 Allan (16.), 1:2 Quagliarella (27./FE), 2:2 Insigne (33.), 2:3 Hamsik (39.)

Gelb-Rote Karte: Rui (77./Neapel)

Sassuolo Calcio - Inter Mailand 1:0 (1:0) | Die Highlights im Video

Tor: Falcinelli (34.)

Bes. Vorkommnis: Icardi verschießt Elfmeter (49./Inter)

SPAL Ferrara - FC Turin 2:2 (1:2) | Die Highlights im Video

Tore: 0:1 Falque (1.), 0:2 Falque (10.), 1:2 Viviani (42.), 2:2 Antenucci (69./FE)

Udinese Calcio - Hellas Verona 4:0 (2:0) | Die Highlights im Video

Tore: 1:0 Barak (28.), 2:0 Widmer (44.), 3:0 Barak (68.), 4:0 Lasagna (80.)

AC Milan - Atalanta Bergamo 0:2 (0:1) | Die Highlights im Video

Tore: 0:1 Cristante (32.), Ilicic (71.)

Juventus Turin - AS Rom 1:0 (1:0) | Die Highlights im Video

Tor: 1:0 Benatia (18.)

Die aktuelle Tabelle der Serie A

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.SSC Neapel1841:132845
2.Juventus Turin1845:143144
3.Inter Mailand1834:142040
4.AS Rom1728:111738
5.Lazio Rom1743:222136
6.Sampdoria Genua1732:26627
7.Atalanta Bergamo1828:23527
8.AC Florenz1827:19826
9.Udinese Calcio1730:25524
10.FC Turin1825:27-224
11.AC Mailand1823:26-324
12.FC Bologna1822:25-324
13.Chievo Verona1819:30-1121
14.Sassuolo Calcio1812:28-1620
15.FC Genua1815:22-717
16.Cagliari Calcio1816:29-1317
17.SPAL1819:31-1215
18.FC Crotone1813:36-2315
19.Hellas Verona FC1817:36-1913
20.Benevento189:41-321

Die Top-Torschützen der Serie A

Mauro Icardi hat in dieser Saison bereits 17-Mal getroffen. Nur Gonzalo Higuain und Luca Toni (jeweils 18 Treffer) waren in einer Hinrunde der Serie A in der Geschichte dieses Wettbewerbs besser.

PlatzNameVereinTore
1.Mauro IcardiInter Mailand17
2.Ciro ImmobileLazio Rom16
3.Paulo DybalaJuventus Turin12
4.Dries MertensSSC Neapel10
5.Gonzalo HiguainJuventus Turin9
Fabio QuagliarellaSampdoria Genua9
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung