Fussball

Fiorentina bestätigt Wechsel von Kalinic

Von SPOX
Nikola Kalinic: Leihe zum AC Mailand
© getty

Nun wurde es also offiziell bestätigt: Nikola Kalinic verlässt den AC Florenz und wechselt vorerst für ein Jahr auf Leihbasis zum AC Mailand. Anschließend haben die Lombarden eine Kaufpflicht für den kroatischen Nationalspieler. Diese beinhaltet einen Vertrag bis zum Sommer 2021.

Als Leihgebühr werden fünf Millionen Euro genannt - im nächsten Sommer fließen weitere 20 Millionen auf das Konto der Viola. Bei den Rossoneri erhält der Kroate die Rückennummer sieben.

Kalinic ist die elfte Neuverpflichtung Milans in diesem Sommer. Zuvor wurden unter anderem bereits mit Leonardo Bonucci (Juventus), Hakan Calhanoglu (Bayer Leverkusen) und Andre Silva (FC Porto) hochkarätige Spieler verpflichtet. Insgesamt investierte Milan 195 Millionen Euro in neue Spieler.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung