Inter Mailand: Ivan Perisic will laut Luciano Spalletti doch bleiben

Spalletti: Perisic will bei Inter Mailand bleiben

Von SPOX
Sonntag, 13.08.2017 | 10:32 Uhr
Ivan Perisic will wohl doch bei Inter Mailand bleiben
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Fiorentina
Serie A
Milan -
Genua
Serie A
Ferrara -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Ivan Perisic will auch in der kommenden Saison für Inter Mailand spielen. Das erklärte sein Trainer Luciano Spalletti entgegen aller Wechselgerüchte. Der 28-Jährige wird seit Wochen von Manchester United umworben.

"Perisic ist entschlossen, zu bleiben", stellte der 58-jährige Coach gegenüber Sky Sports Italia klar. Trotz der Spekulationen um seine Person habe sich der kroatische Nationalspieler in der letzten Zeit sehr professionell verhalten, so Spalletti.

Während der Italiener ausschließlich lobende Worte für seinen Offensiv-Star fand, attackierte er Geoffrey Kondogbia, der den Verein verlassen will, scharf. "Kondogbia war sehr enttäuschend und sein Verhalten spiegelt nicht die Person wider, die wir kennen. Er beschädigt sich mit diesem Verhalten", so Spalletti.

Der Mittelfeldspieler forciert derweil einen Wechsel zum FC Valencia. Am Freitag verpasste er das Mannschaftstraining unentschuldigt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung