Statt Mahrez: Rom buhlt um Emre Mor

Von SPOX
Freitag, 04.08.2017 | 13:44 Uhr
AS Rom bemüht sich um die Dienste von Emre Mor
© getty
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Nachdem die Verantwortlichen der AS Rom Probleme haben, ihren eigentlichen Wunschspieler Riyad Mahrez aus Leicester loszueißen, soll laut Corriero dello Sport Emre Mor von Borussia Dortmund nun zum Plan B auserkoren worden sein.

Eine Kontaktaufnahme oder gar Verhandlungen habe es demnach zwar noch nicht gegeben, dies soll aber zeitnah geschehen.

Auch Hannover 96 war am Rechtsaußen interessiert, die Niedersachsen haben sich mittlerweile aber aus dem Mor-Poker zurückgezogen. Es steht eine Ablöse von rund 20 Millionen für den türkischen Youngster mit dänischem Pass im Raum.

Emre Mor ist vergangenen Sommer um 9,75 Millionen Euro vom dänischen Erstligisten FC Nordsjaelland zum BVB gewechselt. Bewerbsübergreifend kam Mor auf 19 Einsätze, in denen er ein Tor und drei Assists erzielen konnte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung