Bonucci-Abgang "sah aus wie ein Scherz"

Von SPOX
Freitag, 14.07.2017 | 16:15 Uhr
Einst waren Bonucci un del Piero Teamkollegen bei Juventus, nun äußerte der ehemalige Stürmerstar sein Unverständnis über Bonuccis Abgang zu Milan
Advertisement
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel
Serie A
Florenz – AC Mailand
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Der Wechsel des 30-jährigen Leonardo Bonucci von Juventus Turin zum AC Mailand bestürzt die Juve-Legende Alessandro del Piero. Er fasste die Neuigkeiten erst als Scherz auf. Grund für den Wechsel sollen Unstimmigkeiten zwischen Trainer Massimiliano Allegri und dem Verteidiger sein.

"Ich habe das nicht erwartet," verriet del Piero Sky Sport Italia. "Es sah aus wie ein Scherz, die Neuigkeit kam wie ein Blitz aus heiterem Himmel. Es ist ein großartiger Deal, den ich niemals erwartet hätte."

Mit Juventus wurde Bonucci seit seinem Wechsel im Jahr 2010 sechsmal italienischer Meister, dreimal gewann er die Coppa Italia und ebenso oft den SuperCopa-Titel. Außerdem bestritt er mit Juventus zweimal ein Champions-League-Finale.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung