Candreva von Gerüchten geschmeichelt

Von SPOX
Sonntag, 23.07.2017 | 16:48 Uhr
Antonio Candreva fühlt sich von den Chelsea-Gerüchten geschmeichelt
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Mittelfeldspieler Antonio Candreva von Inter Mailand fühlt sich von den Gerüchten um ein Interesse des FC Chelsea an seinen Diensten geschmeichelt. Gleichzeitig betont der Italiener aber auch, dass es bisher keine konkreten Gespräche mit den Blues gegeben habe.

Candreva, der Chelseas Trainer Antonio Conte noch aus gemeinsamen Zeiten in der Squadra Azzurra kennt, sagte während einer Pressekonferenz in China: "Mit Chelsea in Verbindung gebracht zu werden, ist sehr schön. Aber bis hierher gibt es absolut nichts zu vermelden. Der Klub wird sich um alle Angebote kümmern, die eventuell kommen."

Chelsea ist angeblich bereit, den Nerazzurri mehr als 25 Millionen Euro für Candreva zu bieten. Der 30-Jährige soll demnach Victor Moses auf der rechten Außenbahn der Londoner Konkurrenz machen.

Candrevas Vertrag in Mailand läuft noch bis 2020. Der Nationalspieler (47 Einsätze für die Nazionale) plant, diesen zu erfüllen: "Ich bin stolz, dieses Trikot zu tragen. Hier wurde ein bedeutendes Projekt gestartet und ich bin glücklich dabei zu sein. Dieses Trikot hat eine große Geschichte und ich ehre es, wann immer ich es tragen darf."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung