AS Rom kurz vor Verpflichtung von Ünder

SID
Freitag, 14.07.2017 | 11:47 Uhr
AS Rom verstärkt sich mit Cengiz Ünder
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Der Wechsel von Youngster Cengiz Ünder von Basaksehir in die Serie A zu AS Rom steht offenbar kurz vor dem Abschluss. Das verriet sein Berater Ömer Uzun am Freitagmorgen.

"Roma war das richtige Projekt für beide, für Cengiz und für Basaksehir. Ein großer Faktor bei der Wahl für Rom war Monchi (Sportdirektor von AS Rom). Rom wollte Cengiz direkt für die erste Mannschaft haben", sagte Uzun gegenüber beIN Sports Türkei.

Der 20-Jährige wurden Medienberichten zufolge auch heftig von Trainer Pep Guardiola und Manchester City umworben. Der Klub aus der Premier League zog aber nun offenbar den Kürzeren. "Manchester City wollte mit Freiburg kooperieren", erklärte Uzun die Beweggründe. Hätte sich sein Klient für einen Wechsel für die Skyblues entschieden, wäre er wohl zuerst ausgeliehen worden. Eine direkte Arbeitserlaubnis für Großbritannien hätte er nicht bekommen.

Ünder war in der abgelaufenen Saison ein Erfolgsgarant der erfolgreichen Saison von Basaksehir. In wettbewerbsübergreifend 43 Spielen erzielte der Mittelfeldspieler neun Tore und gab sieben Vorlagen. Sein Vertrag in Istanbul läuft noch bis 2021.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung