Perisic startet bei Beachvolleyball-Major

SID
Mittwoch, 07.06.2017 | 19:14 Uhr
Es ist nicht das erste Mal, das Ivan Perisic sich beim Beachvolleyball versucht
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Ivan Perisic von Inter Mailand geht in der Sommerpause erneut unter die Beachvolleyballer. Der frühere Spieler von Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg wird am Major-Turnier im kroatischen Porec (27. Juni bis 2. Juli) teilnehmen. In seinem Heimatland greift Perisic mit Partner Niksa Dell'Orco nach dem Preisgeld von 600.000 US-Dollar.

"Mein einziger Wunsch ist, solange wie möglich im Turnier zu bleiben", sagte der Mittelfeldspieler: "Das Preisgeld, das wir gewinnen, wird dem kroatischen Beachvolleyball-Verband gespendet, um die Entwicklung der kroatischen Beachvolleyballer zu fördern."

Perisic hatte in der Vergangenheit immer wieder an Beachvolleyball-Turnieren während der Sommerpause teilgenommen. In Porec werde er laut der Organisatoren all seine Partien auf dem Center Court absolvieren, er und Dell'Orco werden am 28. Juni in den Wettbewerb einsteigen.

Ivan Perisic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung