Fussball

Donnarumma schlägt Vertragsverlängerung aus

Von SPOX
Gianluigi Donnarumma wird seinen Vertrag beim AC Mailand nicht verlängern

Gianluigi Donnarumma wird seinen Vertrag beim AC Milan nicht verlängern. Der Torhüter schlug eine Offerte der Rossoneri aus. Das bestätigte Geschäftsführer Marco Fassone offiziell. Will man für den 18-Jährigen noch eine Ablöse kassieren, muss man ihn also noch diesen Sommer verkaufen, sein gültiger Kontrakt endet 2018.

"Mino Raiola hat mir die Entscheidung Donnarummas mitgeteilt, seinen Vertrag beim AC Milan nicht zu verlängern. Es ist eine finale Entscheidung des Spielers", so Fassone.

"Vor zehn Tagen haben wir dem Spieler ein wichtiges Angebot unterbreitet. Der Spieler hat unter Berücksichtigung mehrerer Faktoren seine Entscheidung getroffen und entschieden, das Angebot nicht anzunehmen und seine Beziehung zum AC Milan am 30. Juni 2018 zu beenden."

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Donnarumma hatte in der Saison 2015/16 die Position des Stammtorhüters eingenommen und stand in der vergangenen Saison bei allen 38 Ligaspielen über die volle Distanz auf dem Platz. Seit Monaten soll er heißumworben sein. Manchester United und Juventus Turin sind nur zwei Top-Klubs, die mit ihm in Verbindung gebracht werden.

Gianluigi Donnarumma im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung