Wende bei Donnarumma?

SID
Mittwoch, 21.06.2017 | 18:37 Uhr
Gianluigi Donnarumma zog sich zuletzt den Unmut der Milan-Fans zu
Advertisement
Serie A
Live
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel
Serie A
Florenz – AC Mailand
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Italienischen Medienberichten zufolge überdenkt Gianluigi Donnarumma seine Entscheidung, das Angebot auf eine Vertragsverlängerung beim AC Mailand auszuschlagen. Sein Berater Mino Raiola soll bereits nach Polen gereist sein, um ihn zu treffen.

Wie Sky Sport Italia berichtet, habe eine neue Charmeoffensive von Geschäftsführer Marco Fassone Donnarumma dazu gebracht, seine Meinung zu ändern. Der Torhüter musste zuletzt den Unmut der Fans am eigenen Leib erfahren, als diese bei der U21-EM falsche Geldscheine auf sein Tor geworfen hatten.

Donnarumma ist bis Juni 2018 an Milan gebunden. Neben Juventus sollen auch Real Madrid, Manchester United und Paris Saint-Germain ihr Interesse an dem 18-Jährigen betont haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung